Drucken

 

29.11.02: Scheunenstrauße in FR-Waltershofen   

Bei unserem ersten Treffen kamen um die 20 Leute, was wahrscheinlich an der Anzeige im Schnapp, aber auch an der Werbung durch "Mitsport & Freizeit", lag. Wir kamen fast alle gleichzeitig in die Strauße, und mussten am Anfang mit Stehplätzen vorlieb nehmen. Doch zum Glück wurde nach ca. 15 Minuten ein ganzer Tisch frei - so konnten (fast) alle an einem Tisch Platz nehmen. Einige Personen hatten uns bei diesem Trubel leider nicht gefunden. Schon am ersten Abend konnten die ersten Kontakte geknüpft werden, und manche boten schon ihr Engagement an. So wollte eine Person schon Visitenkarten für unsere Clique gestalten - die auch sehr ansprechend aussahen ! Mit dem Essen und Trinken waren alle sehr zufrieden. Und gegen Mitternacht nahm ein schöner Abend leider ein zu schnelles Ende.

Fazit: Ein sehr gelungener Einstand, wo man nette Leute kennen lernen konnte. Allerdings hatten wir großes Glück, dass in dieser schönen und leider oft überfüllten Strauße so schnell ein großer Tisch frei wurde.

 

13.12.02: Ritter´s Weinstube in Kenzingen

Beim unserem 2. Treffen waren wir ungefähr die gleiche Anzahl an Leuten. Diesmal konnten wir auch glücklicherweise einen Tisch reservieren - was die Organisation sehr erleichterte. Viele kannten sich schon vom ersten Treffen. Nach Mitternacht gingen die letzten nach Hause. Auch hier waren alle mit dem Essen und Trinken zufrieden.

Fazit: Die Resonanz war gleich wie beim 1. Treffen - was beim zweiten Treffen oft schwerer fällt.