Ankündigung: Wanderungen

Diese Rubrik enthält alle geplanten Wanderungen unserer Gruppe,, unabhängig von Ihrer Länge und vom Marschtempo der Gruppe. Ebenso werden hier unsere Schneeschuhtouren aufgeführt.

Anspruchsvolle Bergwanderungen und alpine Schneeschuhtouren stehen unter "Anspruchsvolle Bergwanderungen, Hochtouren, Klettersteige, ..."

Beim Schwierigkeitsgrad unserer Touren richten wir uns nach der SAC-Wanderskala (http://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Wanderskala).

Grundsätzlich stehen hier Touren bis zum Schwierigkeitsgrad T2.

 

 

18.10.17 (Mittwoch): After-Work-Walking im Hardtwald bei Karlsruhe 

Immer Mittwochs (und auch gelegentlich Dienstags)...

Die nächsten Termine: Mittwoch 25.10. usw

Bürojobs machen Knochen steif...

Wir wollen deshalb unsere eingeschlafene After-Work-Walking-Gruppe wiederbelegen - nichts Spektakuläres, nur was Regelmäßiges für Knochen und Kreislauf in netter Gesellschaft.

Also dann, auf geht es!

Start ist 17:15 Uhr (statt 17 Uhr) und nicht mehr vor dem Schloss, sondern vor der Majolika, Ahaweg 6-8, 76131 Karlsruhe (wegen Parkmöglichkeit für Autofahrer)... erst wenn es ganz dunkel ist starten wir wieder vor dem Schloss, weil der Weg dann nicht mehr über die Majolika führen wird.

Entfällt bei Regenwetter!

Dauer: Eine Stunde, ca. 6 km

Teilnahme kostenlos und auf eigene Verantwortung!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Interessierte können sich in den AWW-Mailverteiler aufnehmen lassen.

 

 

21.10.17 (Samstag): Wanderung rund um Karlsruhe

Hallo zusammen! Wir, Claudia und Sandra, bieten zum ersten Mal eine Wanderung an. Unser Konzept sieht ungefähr folgendermaßen aus: Wir wollen rund um Karlsruhe kleine Wanderungen (also eher Spaziergänge) von ca. 10-15 km anbieten. Um zu schauen, ob es dafür weiteres Interesse gibt (wir wissen, es gibt schon ähnliche Angebote), geben wir am 21.10.17 unser Debüt.

Wanderstecke:

Der Weg geht rund um das schöne Bergdorf Stupferich und ist ca. 10 km lang. Es geht durch den Stupferischer Wald, auf offene Feldwege und auch an Streuobstwiesen vorbei.

Treffpunkt für Anreisende mit dem Bus: Bushaltestelle, Stupferich (76228 Karlsruhe) , Wiesentalstraße. Uhrzeit: 14.00 Uhr. (Stadt Bus 47 - Karlsruhe Hbf Vorplatz nach Stupferich Abfahrt 13:28 - bitte aktuelle Fahrpläne beachten). Wir laufen dann zum Wanderstartpunkt.

Wanderstartpunkt: Anreisende mit dem Auto, Waldparkplatz Stupferich Bergle, Zum Bergle, 76228 Karlsruhe ( Parkmöglichkeiten). Uhrzeit: ca. 14.10 Uhr

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns.

Fragen an Sandra (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Claudia (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir freuen uns auf euch!

 

 

22.10.17 (Sonntag) Anspruchsvolle Wanderung von Elzach nach Emmendingen (Breisgau)

Es erwarten uns etwa 34 km. Die Höhenmeter sind im Verhältnis zur Streckenlänge eher bescheiden (850 m im Anstieg, 1 km im Abstieg). Unterschätzen sollte man die Wanderung trotzdem nicht, da es unterwegs kaum eine sinnvolle Ausstiegsmöglichkeit gibt.

Wer mitkommt sollte sich sicher sein, die Strecke auch zu schaffen. Um nicht bei nachtschlafender Zeit aufbrechen zu müssen, sollten wir 4.5 km/Stunde (ohne Pausen) über die gesamte Strecke schaffen.

Trotzdem ist es kein Nachteil, sich für die letzten Kilometer eine Taschenlampe mitzunehmen. Eine Einkehr ist geplant, trotzdem solltest ihr euch ausreichend verproviantieren.

Die Strecke führt von Elzach über Biederbach, den Hünersedel, Brettental, Sägplatz, Tennenbach, den Eichberg nach Emmendingen. Von Freiburg fährt um 9:10 Uhr ein BSB-Zug nach Elzach. Ich würde aber erst in Denzlingen in den ersten Wagen steigen.

Sollte für den Tag anhaltender Regen vorausgesagt sein würde ich die Tour am Vorabend absagen.

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

22.10.17 (Sonntag): Rundwanderung bei Loßburg zu den Tannenriesen, zur Kinzigquelle und zum Vogteiturm (Nähe Freudenstadt)

Die nächste von Hubert geführte Wanderung ins führt uns ins obere Kinzigtal.

Hier die Eckdaten dieser Wanderung: 

Rundwanderung rd. 18 km

Höhendifferenz  Auf-/Abstieg ca. 350m/350m

reine Wanderzeit: ca. 6,0 Std.

geplante Pausen ca. 1,5 Std.

geplante Rückkehr zum Wanderstartpunkt ca. 17.00 Uhr

Wanderstartpunkt: um 10:30 Uhr beim Bahnhof Loßburg-Roth

Weiterer Treffpunkt: 09.00 Uhr Rathaus Biberach (Hauptstraße 27)

Weitere Treffpunkte: auf der Kinzigtalstrecke nach Absprache.

Für unterwegs Verpflegung mitbringen, da wir trotz Zwischeneinkehr noch weitere Pausen einlegen.

kurze Zwischeneinkehr  beim "Strutwirt" ist vorgesehen.

Schlusseinkehr wird noch festgelegt.

Hinweis für Zugreisende: Zwischen Offenburg und Hausach ist momentan Schienenersatzverkehr eingerichtet

Anmeldung mit Angabe des Treffpunktes bei Hubert (per SMS / WhatsApp 0157/74 73 13 62) oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwierigkeitsgrad der Touren nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).  

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

 

 

22.10.17 (Sonntag): Im Rebenmeer zwischen St-Hippolyte und Bergheim (südliches Elsass)

Unsere Wanderung beginnt im Winzerstädtchen St.Hippolyte und führt uns dann nach Bergheim. Wir kommen am Chateau de Reichenberg vorbei nach Rodern. Von dort gelangen wir wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt in St. Hippolyte.

Wanderzeit: 3,5 Stunden

Höhenmeter: 142 Meter

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Treffpunkte:

11:00 Uhr – Info Point rechte Seite, Parkplatz dahinter, nach der Rheinbrücke beim Grenzübergang Breisach

12:00 Uhr - St . Hippolyte, Parkplatz gegenüber dem Hotel du Parc , 6 Rue de Parc

Schlusseinkehr in einer elsässischen Weinstube .

Die Wanderung findet nicht bei Regen statt !!!

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldung bitte an Doris per SMS: 0173/3077997

 

 

29.10.17 (Sonntag): Wandermarathon Pfälzerwald Johanniskreuz – Fischbach

Lucia möchte an diesem Wander-Event teilnehmen und sucht interessierte MitstreiterInnen

Dabei legen wir 44 Km quer durch den deutschen Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen zurück,

Kosten: 17 Euro, beinhaltet: Starterpaket, Sportler-Imbiss, Bustransfer

Alle weiteren Eckdaten unter: http://www.wandermarathon-pfalz.de/marathon

Selbstverständlich ist auch die halbe Strecke möglich :-)

Aufgrund des frühen Beginns und der langen Tour planen wir evtl. eine Anreise am Vortag ein, unternehmen evtl. am Samstag eine kleine Wanderung und übernachten dann in einer gemütlichen Unterkunft im Pfälzerwald.

Anmeldung bitte direkt beim Veranstalter: http://www.wandermarathon-pfalz.de/anmeldung/?no_cache=1.

Bitte auch bei Lucia melden zwecks gemeinsamer Absprache: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

29.10.17 (Sonntag): Sportliche Sonnenuntergangswanderung im Hochschwarzwald

Uwe & Susanne bieten diese vielfältige Streckenwanderung am Feldberg an:

Geplante Route: Seebuckhütte - Seebuck (Bismarck-Denkmal) – Feldbergipfel – Zastlerhütte –Baldenwegerhütte – Feldbergsteig – Rinken – Hinterwaldkopf - Höfener Hütte - BHF Himmelreich.

Für diese Wanderung sind neben gutem Schuhwerk aufgrund eines zum Teil alpinen Weggeländes und der Tourlänge gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich!

Die Weglänge beträgt ca. 23 Km, reine Gehzeit: 5 Std., 400 Hm im Auf- und 1000 Hm im Abstieg!

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T2 (Link zur Beschreibung).

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Treffpunkt: Bushaltestelle Feldberger Hof, um 11:15 Uhr. Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖPNV (Regiokarte, BAWÜ-Ticket)!

Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

01.11.17 (Allerheiligen, Mittwoch): Sportliche Wanderung „Rund um Durbach“ (Ortenau)

Diese von Jochen organisierte Herbstwanderung führt uns zu den schönsten Ecken rund um den Weinort Durbach. Unsere Wanderstrecke gestaltet sich sehr abwechslungsreich: Weinberge im herbstlichen Gewand, lichte Laubwälder und zahlreiche Aussichtspunkte.

Die Streckenlänge beträgt 25 Km, 1000 Höhenmeter, gute 7 Stunden Gehzeit!

Hier wird unsere Wanderung ausführlicher beschrieben: https://www.outdooractive.com/de/wanderung/mittlerer-schwarzwald/durbach--rund-ums-durbachtal/3942531

Es versteht sich von selbst, dass bei dieser Tour eine ausgezeichnete Kondition (auch bei Anstiegen) erforderlich ist!

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Treffpunkt: 8:30 Uhr beim Festplatz Durbach am Ortseingang. Adresse fürs Navi: Almstraße
77770 Durbach
(ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden!)

Rucksackverpflegung erforderlich! Im Anschluss ist eine Schlusseinkehr geplant!

Diese Wanderung entfällt natürlich bei Regenwetter!

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(  

Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

04.11./05.11.17 (Samstag/Sonntag): Herbst-Wanderwochenende bei Bensheim/Bergstraße

Beate und Jochen laden zu diesem Wander-Wochenende an der Bergstraße ein.

Folgende Wanderungen sind geplant:

1. Rundwanderung von Zwingenberg über das Schloss Alsbach und den Melibokus, dem höchsten Berg an der Bergstraße, sowie das Schloss Auerbach.

Streckenlänge: 16 Km, 666 Höhenmeter, ca. 5 Stunden

http://www.odenwald-wandern.de/gps-wanderungen/bensheim-heppenheim/melibokus-schloss-auerbach.php

2. Weinblickweg bei Heppenheim

Streckenlänge: 17 Km, etwa 600 Höhenmeter, Wanderzeit ebenfalls 5 Stunden

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/bergstrasse/heppenheim-weinblickweg--ueber-die-starkenburg-zum-hambacher-tal/7888397

Schwierigkeitsgrad der Touren nach der SAC-Wanderskala: T1-T2 (Link zur Beschreibung).

Beide Wanderungen sind nicht für Einsteiger geeignet, eine gewisse Wanderkondition ist erforderlich!

Untergebracht sind wir im Hotel Seeblick in Bensheim – Ein Hotel mit hervorragenden Bewertungen und einem sehr reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Am Samstagabend gehen wir in einem Restaurant in der Innenstadt von Bensheim gemeinsam Abendessen.

Eine Übernachtung im komfortablen Einzelzimmer kostet 84 Euro, im Doppelzimmer 54 Euro/Person.

Bedenke bitte, dass dieses Wander-Wochenende sehr schnell ausgebucht sein wird – Eine schnelle Anmeldung lohnt sich.

Treffpunkt und weitere Infos erhältst Du mit Deiner Anmeldung!

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldung bitte bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte teile auch mit, ob Du eine Mitfahrgelegenheit benötigst, oder selbst fahren kannst.

 

 

11.11.17 (Samstag): Nachtwanderung vom Kandel nach Denzlingen (Mittlerer Schwarzwald)

Nach Ankunft mit dem Bus auf dem Kandel gehen wir zunächst auf den Gipfel zur Pyramide, um die Abendstimmung/Sonnenuntergang zu genießen. Danach laufen wir über die Thomashütte zurück nach Denzlingen.

Trittsicherheit, gutes Schuhwerk, Stirn- oder Taschenlampe, Verpflegung und gute Kondition sind für diese Tour unabdingbar.

1000 Höhenmeter im Abstieg, Gehzeit: ca. 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad nach der SAC-Wanderskala: T1-T2 (Link zur Beschreibung).

Treffpunkt: 15:15 Uhr  Bahnhof Denzlingen (vor dem Bahnhofsgebäude).

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Unternehmung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Wir leiten Deine Anmeldung an Uwe weiter. Da wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, müssen wir diese Wanderung auf 20 Teilnehmer begrenzen – Danke für Dein Verständnis!

 

 

16.12.17 (Samstag): Schlossweihnacht Bruchsal mit kleiner Wanderung

Alle Jahre wieder bieten wir eine Weihnachtsmarkt-Tour bei Karlsruhe mit kleiner Wanderung an.

Wie bereits im Vorjahr geht es diesmal wieder auf die Schlossweihnacht am Bruchsaler Schloss: https://www.schlossweihnacht-bruchsal.de. Eintritt 5 Euro (Abendkasse).

Davor unternehmen wir eine kleine Wanderung im landschaftlich reizvollen Umland von Bruchsal. Die 9 Km lange Rundwanderung führt uns durch eine charakteristische Kraichgau-Landschaft mit einigen Hohlwegen und zum aussichtsreichen Eisenhut: http://www.outdooractive.com/de/wanderung/kraichgau-stromberg/hohlwegwanderung-ab-bruchsal-route-2/3923532/#dm=1

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Wir treffen uns um 13:45 Uhr am Bahnhof in Bruchsal. Die S31 fährt um 13:10 Uhr am BHF KA ab und kommt um 13:30 Uhr an (Angabe ohne Gewähr, bitte selbst nochmals überprüfen!)

Die Teilnehmer aus Freiburg und Offenburg reisen bequem mit dem BaWü-Ticket an.

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns :-(

Anmeldung bitte direkt bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

31.12.17/01.01.18 (Sonntag/Montag): Silvester-Event im Simmental (Berner Oberland)

Auch dieses Jahr bieten wir wieder eine Silvesterfeier im schönen Simmental bei Martin an.

Hier die groben Eckdaten:

  • Termin: 31.Dezember 2017/1. Januar 2018
  • Ort: St. Stephan im Simmental
  • Unterbringung: In einem alten Schulhaus, diesmal allerdings im Färmeltal (Seitental)
  • Ablauf gleich wie im letzten Jahr:
    • Sonntag, 31.12.: Anreise, Schneeschuhtour bzw. Wanderung mit Apéro und danach Käsefondue (Alternative möglich)
    • Sonntag, 01.01.: Kleiner Spaziergang und Rückfahrt
  • Kosten: Voraussichtlich unverändert, ca. 135 Euro

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass dieser Event sehr schnell ausgebucht war.

Melde Dich deswegen am besten zeitnah und lasse Dich für diesen Silvester-Event vormerken unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

   
© 2015 straussenclique.de