Drucken

16.04.10: Martinshofschenke in Ihringen

Unser Straußentreffen in der Martinshofschenke (www.martinshof-schenke.de) wurde von 21 Personen besucht. Aufgrund der kühlen Aprilwitterung mussten wir leider drin sitzen. Doch dies tat der tollen Laune keinen Abbruch: Wir amüsierten uns sehr und hatten tolle Gespräche. Die Portionen dieser Strauße sind sehr lecker und reichhaltig. So ging der Abend für manche von uns bis kurz vor Mitternacht.    

 

18.05.10: Fünfschilling-Strauße in Fischingen 

Das erste Treffen im Dreiländereck war ein voller Erfolg: 20 Personen, der Großteil davon Neulinge. Wir wünschen allen Neulingen viel Spaß bei unseren Unternehmungen und bedanken uns bei Andrea für die Organisation des ersten Treffens. Hier nun der Bericht von Andrea:

Schon als Andrea die Fünfschilling-Strausse betrat, wurde sie von „Partywütigen“ auf unser vereinbartes Erkennungszeichen – die rote Tasche- angesprochen. Und es kamen immer mehr hinzu - ca. 20 Frühlingskäfer aus dem nahen Umkreis (Bad Bellingen, Rheinfelden, Lörrach, Weil, Binzen und Fischingen) fanden sich im Laufe des Abends zusammen. Wir hatten nicht nur großen Hunger sondern auch viel Spaß. Unglaublich aber wahr: 2 Nachbarinnen lernten sich kennen! Ein unbeteiligter Tischnachbar (der seine Ruhe haben wollte) weiß nun, was die Straußenclique ist und freut sich auf das nächste Treffen. Dieses findet voraussichtlich am 15. Juni 2010 wieder um 19.00 Uhr in der Strausse Fischingen statt. Wir freuen uns auf alle, die uns kennen lernen möchten!

     

02.06.10: Strauße zum Poldi in Breisach-Niederrimsingen 

Beim Straußentreffen in der "Poldi-Strauße" in Niederrimsingen waren wir insgesamt 22 Personen. Wie bei Poldi üblich, war das Essen sehr lecker und hatte ein gutes Preisleistungsverhältnis. Wir konnten an diesem Abend teilweise sogar im Freien sitzen.

     

15.06.10: Fünfschilling-Strauße in Fischingen 

Das letzte Treffen im Dreiländereck war wieder ein voller Erfolg: Über 20 Personen erlebten gemeinsam einen harmonischen und unterhaltsamen Abend. Die Stimmung war ausgezeichnet, es wurden einige interessante Vorschläge gesammelt. Da nebenher ein WM-Spiel übertragen wurde, kamen sogar unsere Fußballfans auf ihre Kosten. Am 8. Juli geht das Treffen im Dreländereck in die nächste Runde.