Drucken

10.10.08: Böttchehof in Schallstadt-Wolfenweiler (Tresterwurstessen)

Wie erwartet war die Resonanz beim Tresterwurstessen im Böttchehof sehr groß: Wir waren an diesem Abend insgesamt 22 Personen. Wie die Jahre zuvor hatten wir wieder Glück mit dem Wetter: Lange konnten wir im Freien sitzen, erst gegen später gingen wir in die Gutsschenke rein.

 

23.10.08: Löwenstrauße in Bötzingen

Das Straußentreffen in der Löwenstrauße in Bötzingen wurde von 9 Personen besucht. Eigentlich eine geringe Teilnehmerzahl für solch eine tolle Strauße - Vermutlich fanden diese Woche zu viele Aktivitäten statt. Da kann einem die Wahl teilweise schon schwer fallen. Schön und unterhaltsam war´s auf jeden Fall: Familie Schaffner hatte für uns wieder (wie bereits im Oktober 2003) den Gewölbekeller reserviert. Zum Schluss feierten wir noch nachträglich bei einem Gläschen Eiswein den Geburtstag von Hans. Herzlichen Dank an Hans für die Einladung ;-) 

 

07.11.08: Gutsschenke „Zur Scheune“ in Sasbach-Jechtingen

Beim Straußentreffen in der Gutsschenke zur Scheune in Jechtingen waren wir insgesamt 11 Personen aus dem nördlichen wie auch aus dem südlichen Breisgau. Das Essen von Familie Schüber war wie bei den letzten Besuchen einfach erstklassig zubereitet. Die "Portionen für den Bärenhunger" sind wirklich sehr üppig - man muss schon fast ein Bär sein, um sie zu schaffen. Mit Sicherheit werden wir im neuen Jahr wieder ein Treffen in der Gutsschenke abhalten.


09.11.08: Sonner´s Sonnenstrauße in Bollschweil - St. Ulrich (mit Wanderung)

Normalerweise haben wir bisher nur über die „reinen“ Straußentreffen und nicht über die Schlusseinkehren in einer Strauße nach einer anderen Aktivität einen Bericht geschrieben. Doch dies wird sich jetzt ändern: Künftig wollen wir die Straußentreffen öfters mit einer anderen Unternehmung (Wanderung, Ausflug) verbinden.

Nach der abwechslungsreichen Wanderung von Doris entlang des Bettlerpfades, wo wir insgesamt 22 Personen waren, gingen bis auf 3-4 Personen noch alle mit zur Schlusseinkehr in die Sonner´s Strauße in St. Ulrich. Eigentlich müssen wir mehr von einem Straußentreffen als von einer Schlusseinkehr sprechen. Die letzten Personen verabschiedeten sich erst noch 4 Stunden voneinander. Die Stimmung war einfach ausgelassen und fröhlich, Das Essen sehr hochwertig und gut zubereitet. Die Bedienungen sehr freundlich und zuvorkommend, das andere Publikum in der Strauße recht ansprechend.

Den ausführlichen Bericht der Wanderung findest Du unter der Rubrik „Rückblick/Wanderungen/2008“