20.01.07: Fahnenstube in Malterdingen (Brunchen)

Beim Brunchen in der Fahnenstube in Malterdingen waren wir insgesamt 14 Personen. Die einzelnen Teilnehmer kamen aus der Gegend von Offenburg bis Müllheim. Das Brunchbuffet hielt was es auf der Homepage versprach: Gut gesättigt verließen wir nach fast 4 Stunden die Fahnenstube.

  

09.03.07: Probst´s Strauße in Staufen-Grunern 

Beim Straußentreffen in Probst´s Strauße in Grunern waren wir 17 Personen. Mit dem Essen und Trinken waren wir sehr zufrieden. Als kleiner Bonus erhielt jeder Teilnehmer der Straußenclique ein Glas "Schleifsteintröpfchen" auf Kosten des Hauses. An dieser Stelle möchten wir uns für die Gastfreundschaft bedanken ! Ein weiterer Besuch dieser Strauße ist nicht ausgeschlossen, dann aber wohl eher im Sommer, um die schöne Aussicht genießen zu können. 

 

25.03.07: Wiischenk (Brunchen) und Wanderung zu den Wildtulpen am Tüllinger Berg

Beim Brunchen in der "Schneckenstrauße" in LÖ-Tüllingen waren wir 8 Personen. Wir hoffen beim nächsten Straußentreffen in Lörrach auf mehr Teilnehmer. Ab sofort bieten wir wieder einmal im Monat einen Straußenbesuch im Dreiländereck an. Nach dem reichhaltigen Brunchbuffet liefen wir den Panoramaweg am Tüllinger Berg entlang. Als Besonderheit sahen wir einige Exemplare der Wildtulpe. 

 

28.03.07: Müller´s Weinecke (Weingut Herztal) in Oberkirch-Nussbach

Beim Ortenau-Straußentreffen in Müller´s Weinecke (Weingut Herztal) in Oberkirch-Nussbach waren wir insgesamt 21 Personen. Wie es aussieht, zahlt sich eine Kooperation mit dem Freizeittreff OG aus. Wir verbrachten einen netten und unterhaltsamen Abend miteinander. Die Strauße hat ein sehr nettes Ambiente, das Essen war sehr preisgünstig (vor allem für Lörracher und Freiburger Verhältnisse) und die Wirtsleute waren sehr freundlich. Familie Müller war von der Idee der Straußenclique sehr angetan und freuen sich auf ein Wiedersehen in ihrer Strauße. 

 

29.03.07: Vogelstrauße in Vogtsburg-Oberbergen

Beim Straußentreffen im Kaiserstuhl in der Vogelstrauße in Oberbergen trafen sich "nur" 7 Personen. Vermutlich war einigen Teilnehmern unter der Woche die Anfahrt in den Kaiserstuhl zu weit - eigentlich schade, denn das Essen und der Wein schmeckten köstlich.

 

   
© 2015 straussenclique.de