13.04.07: Poldistrauße in Breisach-Niederrimsingen

Beim Straußentreffen in der Poldistrauße in Niederrimsingen waren wir insgesamt 25 Personen. Hier zeigt es sich wieder, dass die Straußentreffen bei Freiburg einfach am besten besucht sind. Bei den ungewöhnlich milden Temperaturen konnten wir den ganzen Abend im Hof sitzen - und das Mitte April. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Ott, dass wir problemlos einen Platz in der gut besuchten Strauße erhielten. Eine Spezialität dieser Strauße sind übrigens die Seelen.   

 

19.04.07: Eichbergstrauße in Gengenbach-Reichenbach

Beim Straußentreffen in der Ortenau beim Weingut Huber in Gengenbach-Reichenbach waren wir insgesamt 20 Personen (zur Hälfte jeweils Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff). Die Strauße liegt herrlich im Grünen und bietet leckeres und preisgünstiges Essen an. So war es wieder ein schöner und unterhaltsamer Abend. 

 

21.04.07: Gutsschenke „Zur Scheune“ in Sasbach-Jechtingen

Das Straußentreffen in der Gutsschänke zur Scheune war mit 17 Personen recht gut besucht. Da an diesem Abend noch der Alleinunterhalter Hubi aus dem Elass spielte, kam gute Stimmung auf. Hubi war von unserer Gruppe begeistert, und saß in den Pausen bei uns am Tisch.

 

01.05.07: in Jörger´s Grafenhofschenke in Kappel-Grafenhausen mit Orchideenführung in Taubergießen

Bei der Orchideenführung am 1. Mai in Taubergießen waren wir sage und schreibe über 40 Personen - das tolle Wetter, die einfache Strecke und natürlich die Orchideen weckten ein großes Interesse bei den Teilnehmern der Straußenclique. Wir liefen den 6,5 Km langen Orchideenrundweg. Vom ehemaligen Zollhaus bei Kappel ging es erst am Rheindamm entlang. Etwas später liefen wir über die Wiesen beim Blauen Loch. Der Rückweg verlief nochmals am Damm entlang. Bei dieser Exkursion sahen wir zahlreiche Orchideen: Spinnen-Ragwurz, Hummel-Ragwurz, Bocksriemenzunge und einige Knabenkräuter. Wir hatten einen idealen Zeitpunkt für eine Orchideenführung erlebt (letztes Jahr blühten die Orchideen ca. 3 Wochen später). Danach folgte eine Einkehr in Jörger´s Grafenhofschenke in Grafenhausen. Da wir gegen 15:00 Uhr dort ankamen, gab es keine Platzprobleme.

 

12.05.07: Reingerhof in Istein (Efringen-Kirchen) mit Orchideenführung

Bei der Orchideenführung im Totengrien bei Istein waren wir 18 Personen. Leider waren einige Orchideen bereits am Abblühen - so entdeckten wir zahlenmäßig weniger Exemplare als letztes Jahr um die gleiche Zeit. Wir fanden allerdings verschiedene Exemplare der Hummel-Ragwurz. Die große Besonderheit waren allerdings Prachtexemplare des Violetten Dingels, einer sehr wärmeliebenden und seltenen Orchidee. Solche großen Pflanzen sind selbst in Südeuropa nicht die Regel ! Danach kehrten wir im Reingerhof oberhalb Istein ein, wo sich noch einige Teilnehmer zu uns gesellten. Wir konnten den ganzen Abend draußen sitzen und die herrliche Aussicht genießen.

 

18.05.07: Ziegelhofstrauße in Ballrechtn-Dottingen

Das Straußentreffen in der Ziegelhofstrauße in Ballrechten war gut besucht: insgesamt 22 Personen trafen sich am Freitag Abend. Die Portionen waren sehr groß, schmeckten gut und waren sehr günstig. Nicht ohne Grund gehört die Ziegelhofstrauße zu unseren Lieblingsstraußen.

 

24.05.07: Kammererhof in Friesenheim

Beim Straußentreffen in der Ortenau im Kammererhof in Friesenheim waren wir diesmal "nur" 11 Personen. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir problemlos im schönen Hof sitzen.

 

08.06.07: Krottenau-Garten in Denzlingen

Beim Straußentreffen in der Krottenau in Denzlingen waren wir insgesamt 17 Personen. Durch die milde Witterung konnten wir problemlos im Krottenau-Garten inmitten von vielen Pflanzen sitzen.

 

21.06.07: Wiischenk zuem Dülliger Schnägg in LÖ-Tüllingen

Beim Straußentreffen in der Wiischenk zuem Dülliger Schnägg auf dem Tüllinger waren wir "nur" 8 Personen. Im Juli planen wir eine große Medienkampagne um die "Straußenclique Dreiländereck" wiederzubeben. Du darfst also gespannt sein. Das Treffen war sehr unterhaltsam und ein toller Blick zur Grischona war inklusive.

 

27.06.07: Zapf´s Vesperhäusle in Gengenbach-Schwaibach

Zapf´s Vesperhäusle liegt idyllisch im Gengenbacher Ortsteil und vermittelt dadurch einen Hauch Schwarzwaldromantik. Trotz der Abgeschiedenheit waren wir an diesem Abend beinahe 20 Personen (Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff).

 

29.06.07: Griestalstrauße in FR-Opfingen

Beim Straußentreffen in der Griestalstrauße in FR-Opfingen waren wir 13 Personen. An diesem Abend war in der Strauße verhältnismäßig wenig Betrieb, vermutlich weil gleichzeitig in Freiburg der Oberlindenhock war.

Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4

13.04.07: Poldistrauße in Breisach-Niederrimsingen

 

Beim Straußentreffen in der Poldistrauße in Niederrimsingen waren wir insgesamt 25 Personen. Hier zeigt es sich wieder, dass die Straußentreffen bei Freiburg einfach am besten besucht sind. Bei den ungewöhnlich milden Temperaturen konnten wir den ganzen Abend im Hof sitzen - und das Mitte April. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Ott, dass wir problemlos einen Platz in der gut besuchten Strauße erhielten. Eine Spezialität dieser Strauße sind übrigens die Seelen.

 

 

 

 

 

19.04.07: Eichbergstrauße in Gengenbach-Reichenbach

 

Beim Straußentreffen in der Ortenau beim Weingut Huber in Gengenbach-Reichenbach waren wir insgesamt 20 Personen (zur Hälfte jeweils Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff). Die Strauße liegt herrlich im Grünen und bietet leckeres und preisgünstiges Essen an. So war es wieder ein schöner und unterhaltsamer Abend.

 

 

 

21.04.07: Gutsschenke „Zur Scheune“ in Sasbach-Jechtingen

 

Das Straußentreffen in der Gutsschänke zur Scheune war mit 17 Personen recht gut besucht. Da an diesem Abend noch der Alleinunterhalter Hubi aus dem Elass spielte, kam gute Stimmung auf. Hubi war von unserer Gruppe begeistert, und saß in den Pausen bei uns am Tisch.

 

 

 

01.05.07: in Jörger´s Grafenhofschenke in Kappel-Grafenhausen mit Orchideenführung in Taubergießen

 

Bei der Orchideenführung am 1. Mai in Taubergießen waren wir sage und schreibe über 40 Personen - das tolle Wetter, die einfache Strecke und natürlich die Orchideen weckten ein großes Interesse bei den Teilnehmern der Straußenclique. Wir liefen den 6,5 Km langen Orchideenrundweg. Vom ehemaligen Zollhaus bei Kappel ging es erst am Rheindamm entlang. Etwas später liefen wir über die Wiesen beim Blauen Loch. Der Rückweg verlief nochmals am Damm entlang. Bei dieser Exkursion sahen wir zahlreiche Orchideen: Spinnen-Ragwurz, Hummel-Ragwurz, Bocksriemenzunge und einige Knabenkräuter. Wir hatten einen idealen Zeitpunkt für eine Orchideenführung erlebt (letztes Jahr blühten die Orchideen ca. 3 Wochen später). Danach folgte eine Einkehr in Jörger´s Grafenhofschenke in Grafenhausen. Da wir gegen 15:00 Uhr dort ankamen, gab es keine Platzprobleme.

 

Bilder: www.straussenclique.com/bilder/taubergiessen2

 

 

 

12.05.07: Reingerhof in Istein (Efringen-Kirchen) mit Orchideenführung

 

Bei der Orchideenführung im Totengrien bei Istein waren wir 18 Personen. Leider waren einige Orchideen bereits am Abblühen - so entdeckten wir zahlenmäßig weniger Exemplare als letztes Jahr um die gleiche Zeit. Wir fanden allerdings verschiedene Exemplare der Hummel-Ragwurz. Die große Besonderheit waren allerdings Prachtexemplare des Violetten Dingels, einer sehr wärmeliebenden und seltenen Orchidee. Solche großen Pflanzen sind selbst in Südeuropa nicht die Regel ! Danach kehrten wir im Reingerhof oberhalb Istein ein, wo sich noch einige Teilnehmer zu uns gesellten. Wir konnten den ganzen Abend draußen sitzen und die herrliche Aussicht genießen.

 

Bilder: www.straussenclique.com/bilder/totengrien

 

 

 

18.05.07: Ziegelhofstrauße

 

Das Straußentreffen in der Ziegelhofstrauße in Ballrechten war gut besucht: insgesamt 22 Personen trafen sich am Freitag Abend. Die Portionen waren sehr groß, schmeckten gut und waren sehr günstig. Nicht ohne Grund gehört die Ziegelhofstrauße zu unseren Lieblingsstraußen.

 

 

 

24.05.07: Kammererhof in Friesenheim

 

Beim Straußentreffen in der Ortenau im Kammererhof in Friesenheim waren wir diesmal "nur" 11 Personen. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir problemlos im schönen Hof sitzen.

 

 

 

08.06.07: Krottenau-Garten in Denzlingen

 

Beim Straußentreffen in der Krottenau in Denzlingen waren wir insgesamt 17 Personen. Durch die milde Witterung konnten wir problemlos im Krottenau-Garten inmitten von vielen Pflanzen sitzen

 

 

 

21.06.07: Wiischenk zuem Dülliger Schnägg

 

Beim Straußentreffen in der Wiischenk zuem Dülliger Schnägg auf dem Tüllinger waren wir "nur" 8 Personen. Im Juli planen wir eine große Medienkampagne um die "Straußenclique Dreiländereck" wiederzubeben. Du darfst also gespannt sein. Das Treffen war sehr unterhaltsam und ein toller Blick zur Grischona war inklusive.

 

 

 

27.06.07: Zapf´s Vesperhäusle in Gengenbach-Schwaibach

 

Zapf´s Vesperhäusle liegt idyllisch im Gengenbacher Ortsteil und vermittelt dadurch einen Hauch Schwarzwaldromantik. Trotz der Abgeschiedenheit waren wir an diesem Abend beinahe 20 Personen (Straußenclique und Ortenauer Freizeittreff).

 

 

 

29.06.07: Griestalstrauße in FR-Opfingen

 

Beim Straußentreffen in der Griestalstrauße in FR-Opfingen waren wir 13 Personen. An diesem Abend war in der Strauße verhältnismäßig wenig Betrieb, vermutlich weil gleichzeitig in Freiburg der Oberlindenhock war.

   
© 2015 straussenclique.de