Ankündigung: Wanderungen/Bergtouren

 

Diese Rubrik enthält alle geplanten Wanderungen unserer Gruppe, unabhängig von Ihrer Länge, dem technischen Anspruch und vom Marschtempo. Ebenso werden hier unsere Schneeschuhtouren aufgeführt.

Es gibt künftig auch keine Unterteilung mehr zwischen Wanderungen und Alpinen Touren – Du findest in dieser Rubrik künftig alle unsere Wanderevents vom Abendspaziergang, über die Wanderreise bis zur alpinen Hochtour!

Beim Schwierigkeitsgrad unserer Touren richten wir uns nach der SAC-Wanderskala (http://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Wanderskala).

 

Bitte beachten: Bei unseren Aktivitäten handelt es sich um rein private, nicht organisierte, Unternehmungen. Aus diesem Grunde gilt bei allen Touren folgender Haftungsausschluss:

Nur der Vollständigkeit halber müssen wir erwähnen, dass Jeder bei dieser Wanderung für sich selbst verantwortlich ist, und keine Haftung für evtl. auftretende Körper- oder Sachschäden übernommen werden kann. Sorry für diese Information - aber die Gesetzeslage verlangt diese Info von uns.

Bei kommerziellen Veranstaltungen von Fremdanbietern, z. B. gebuchten Wanderreisen oder kommerziellen Tagestouren, haftet der externe Anbieter entsprechend den gesetzlichen Regelungen!

 

 

(Mittwochs): After-Work-Walking in Karlsruhe

Wir treffen uns grundsätzlich mittwochs um 17:15 Uhr vor der Majolika Manufaktur, wo es ausreichend Parkgelegenheiten gibt.

Es ist nicht sicher, dass diese Startzeit bleibt. Außerdem probieren wir irgendwann mal eine Alternativstrecke aus. Daher Voranmeldung erwünscht bzw. bei Interesse kurz nachfragen.

Entfällt bei Regenwetter!

Dauer: Eine Stunde, ca. 6 km

Teilnahme kostenlos und auf eigene Verantwortung!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Interessierte können sich in den AWW-Mailverteiler aufnehmen lassen.       

 

 

21.10.18 (Sonntag): Murgleiter 1. Etappe – Von Gaggenau nach Gernsbach (Nordschwarzwald)

Für alle sportlichen und konditionell ausdauernden Wanderer bietet Jochen die 1. Etappe der Murgleiter vom Unimog Museum bei Bad Rotenfels (Gaggenau) nach Gernsbach an.

Für die 23 Km Weglänge bei 1100 Höhenmetern im Anstieg benötigen wir gute 7 Stunden reine Gehzeit.

Hier wird diese Tour genauer beschrieben: https://www.murgleiter.de/pb/,Lde/Startseite/Etappen/Gaggenau+_+Gernsbach.html

Rucksackverpflegung unbedingt erforderlich, keine Einkehr während der Wanderung geplant.

Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt beim Unimog Museum erfolgt ganz bequem mit der S-Bahn!

Treffpunkt: 9:15 Uhr am „Öffentlichen Parkplatz“ beim Unimog-Museum. Adresse fürs Navi: An der, B462, 76571 Gaggenau.

Die S-Bahn (S8, Richtung Freudenstadt) aus Karlsruhe kommt um 8:47 Uhr an der S-Bahn Haltestelle Bad Rotenfels Schloss an. Von dort sind es noch ca. 750 Meter Fußmarsch bis zum Ausgangspunkt am Parkplatz beim Unimog-Museum. Bitte beachten: An der S-Bahnhaltestelle hat es nur ganz wenige Parkplätze!

Eine Schlusseinkehr ist geplant.

Bitte beachten: Teilnahme kostenlos und auf eigene Verantwortung – Es handelt sich um eine private Tour!

Anmeldung bitte bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Dauerregen entfällt diese Tour, in diesem Falle erhältst Du am Samstag, 20.10. eine Absage per Mail.

 

 

21.10.18 (Sonntag): St.-Gallus-Rundwanderung (Breisgau)

Wunderschöne Rundwanderung mit Einkehrmöglichkeit.

13.5 km und ca. 350 hm.

Nähere Details im beigefügten Link: https://www.outdooractive.com/mobile/de/themenweg/schwarzwald/st.gallus-rundweg-heimbach/5388439

Treffpunkt: Rathaus Heimbach um 10:00 Uhr, Adresse fürs Navi: Köndringer Straße 10, 79331 Teningen.

Anmeldung bitte bei Christiane: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

21.10.18 (Sonntag): Wandern im Pfälzer Wald: St. Martin - Kalmit - Hambacher Schloß - St. Martin

Wandergruppe sucht Mitwanderer, Gebiete: Nordschwarzwald, Pfälzer Wald. Rundwanderwege (meist Premiumwanderwege  aber auch Strecken entlang einer S-Bahnlinie mit Schlusseinkehr. Jeden 1. oder 2. Sonntag im Monat, Treffpunkt am Wanderstartpunkt. Auch für Anfänger und mit Hunden geeignet. Es wird langsam gewandert mit mehreren Pausen. Die Wanderung findet bei starkem Regenwetter nicht statt.

Der Start der Tour zur Kalmit erfolgt von Sankt Martin in der Südpfalz um 10:30 Uhr.

Unsere Tour zur Kalmit beginnen wir im Ortskern am Kirchenparkplatz neben der Straße " Am Pfarrgarten "und folgen der Totenkopfstrasse. Es geht kontinuierlich hinauf, wobei es aber nie wirklich steil wird, bis wir nach etwas mehr als einer Stunde Aufstieg den Gipfel erreichen. Hier oben hat man eine wunderschöne Aussicht über die Rheinebene. Von der Kalmit geht es wieder hinab Richtung Hohe Loog Haus. Nach etwa 45 Minuten Gehzeit erreichen wir das Hohe Loog Haus von wo

wir einen Blick zur Kalmit werfen können. Der Weg geht nun in einem weiten Bogen auf das Hambacher Schloss zu. Von Hambach führt uns der Weg vorbei an einigen Grill- und Rastplätzen durch die Weinberge zurück nach Sankt Martin.

Strecke: 15 km, 4 Stunden Wanderzeit, 670 Höhenmeter.

E-Mail für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mobil 0162-8294814

 

 

21.10.18 (Sonntag): Reizvolle Herbstwanderung am Kaiserstuhl

Der abwechslungsreiche und hügelige Höhenweg durch Laubwald mit schönen Ausblicken führt uns von Oberbergen über die Mondhalde vorbei an der St. Katarina-Kapelle, Bahlinger Eck und über den Badberg (etwas steiler Abstieg ) wieder zurück nach Oberbergen.

Strecke: ca. 13 km , reine Gehzeit ca.3.5 Stunden.

Treffpunkte:

10.15 Uhr am P+R-Platz Paduaallee (Breisgauer Str.1, Ortseingang Fr.-Lehen) .

11.00 Uhr vor der Kirche in Oberbergen (Ortsmitte).

Rucksackverpflegung empfohlen (keine Zwischeneinkehr möglich.

Schlusseinkehr wird mit der Gruppe besprochen.

Die Wanderung entfällt bei regnerischem Wetter.

Anmeldung und Infos bei Volker: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Mobil : 01512-0797280

 

 

26.10.18 (Freitag): „Afterwork-Wanderung“ am Tuniberg

Unsere nächste Afterwork-Wanderung führt uns an den Tuniberg oberhalb von Munzingen.

Zu Beginn dieser AWW können wir mit etwas Glück einen wunderschönen Sonnenuntergang bewundern, gegen später laufen wir im Scheine unserer Stirn- und Taschenlampen über den nächtlichen Tuniberg.

Reine Wanderzeit: max. 1-1,5 Stunden.

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Im Anschluss picknicken wir bei der Erentrudiskapelle. Für diesen Zweck bitte etwas zum Trinken und zum Knabbern mitnehmen. Bei schlechtem Wetter kehren wir evtl. spontan ein.

Treffpunkt: 18:00 Uhr an der Erentrudiskapelle oberhalb von Munzingen. 

Anmeldung bitte direkt bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

27.10.- 28.10.18 (Samstag/Sonntag): Herbst-Wanderwochenende Turmsteig (Hochschwarzwald)

Am Wochenende, 27.10./28.10.2018 veranstaltet das Berggasthaus Präger Böden in Zusammenarbeit mit dem Freizeitnetzwerk Straußenclique ein geführtes Wander-Wochenende.

Wir erwandern den Genießerpfad „Turmsteig“ bequem in 2 Tagesetappen und übernachten von Samstag auf Sonntag im idyllisch gelegenen Berggasthaus Präger Böden.

Der Genießerpfad „Turmsteig“ wird hier näher beschrieben: https://www.hochschwarzwald.de/Touren-im-Hochschwarzwald/Geniesserpfad-Turmsteige

Die gesamte Strecke beträgt ca. 23,5 km, Höhenunterschiede im Aufstieg 900 m, im Abstieg 1310 m.

Wir verteilen die gesamte Wanderstrecke allerdings bequem auf 2 Tage! Eine gewisse Trittsicherheit und etwas Erfahrung im Wandern sind dennoch erforderlich, der Weg verläuft teilweise entlang naturnaher Pfade!

Samstag, 27.10.: Wanderung: Hochkopf – Ledertchobenstein - Hoher Zinken – Blößling - Wacht - Roter Felsen - Berggasthaus Präger Böden. Übernachtung

Sonntag, 28.10.: Präger Gsetz – Glashüttenmoos – Belchenblick - Gisiboden – Hasenhornturm - Zauberweg bis Todtnau

Axel Böhm, Wirt der Präger Böden und staatlich geprüften Berg und Skiführer, unterhält uns während den beiden Wanderungen über viel Wissenswertes zur Geschichte und Natur entlang des Turmsteiges und der umliegenden Schwarzwaldlandschaft

Treffpunkt zu diesem Wander-Wochenende ist am Samstag, 27. Oktober um 8:45 Uhr beim Busbahnhof in Todtnau. Bitte seit unbedingt pünktlich, da wir um 9:05 Uhr mit dem Linienbus bis zum Hochkopfsattel fahren. Geplante Ankunft am Wanderausgangspunkt ist gegen 9:45 Uhr. Parkplätze in der Nähe des Busbahnhofes sind vorhanden.

Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich, da ein Großteil der Wanderstrecke auf naturnahen Pfaden verläuft. Ebenso empfehlen wir die Mitnahme eines Tagesrucksacks mit etwas Verpflegung und Getränken.

Gepäcktransport vom Busbahnhof Todtnau zur Unterkunft an den Präger Böden steht bereit!

Uns stehen insgesamt 3 Doppelzimmer, 2 Vierbettzimmer und jeweils ein Fünfbett- und Achtbettzimmer zur Verfügung. Die Zimmervergabe erfolgt nach der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Der Gesamtpreis für das geführte Wanderwochenende liegt bei 60 Euro p. P. und beinhaltet die beiden geführten Teiletappen des Turmsteiges und eine Übernachtung mit Frühstück im Berggasthaus Präger Böden, sowie die Busfahrt und den Gepäcktransport.

Anmeldung und Buchung bitte ausschließlich direkt beim Veranstalter Berggasthaus Präger Böden unter folgendem Link: http://www.schneeschuhwandern-schwarzwald.de/index.php?site=tourenanmeldung&kursid=747 oder telefonisch unter: 07671 999550

 

 

28.10.18 (Sonntag): Wandermarathon Pfälzerwald Johanniskreuz – Fischbach

Lucia möchte an diesem Wander-Event teilnehmen und sucht interessierte MitstreiterInnen

Dabei legen wir 44 Km quer durch den deutschen Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen zurück,

Kosten: 19 Euro, beinhaltet: Starterpaket, Sportler-Imbiss, Bustransfer

Alle weiteren Eckdaten unter: http://www.wandermarathon-pfalz.de/marathon

Selbstverständlich ist auch die halbe Strecke möglich :-)

Aufgrund des frühen Beginns und der langen Tour planen wir evtl. eine Anreise am Vortag ein, unternehmen evtl. am Samstag eine kleine Wanderung und übernachten dann in einer gemütlichen Unterkunft im Pfälzerwald.

Anmeldung bitte direkt beim Veranstalter: https://www.wandermarathon-pfalz.de/anmeldung/?no_cache=1

Bitte auch bei Lucia melden zwecks gemeinsamer Absprache: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

28.10.18 (Sonntag): Wiesensteig bei Bad Peterstal-Griesbach (Mittlerer Schwarzwald)

Von Stefan kommt folgender Vorschlag: Eine Wanderung auf dem Wiesensteig bei Bad Peterstal-Griesbach.

Hier wird der landschaftlich reizvolle Rundweg näher beschrieben: https://www.outdooractive.com/de/wanderung/schwarzwald/schwarzwaelder-wandersinfonie-der-wiesensteig-in-bad-peterstal-griesbach-/8801557

Ca. 13 Km, 540 Höhenmeter, etwa 4,5 Stunden Wanderzeit

Einkehrmöglichkeit wäre die Renchtalhütte.

Treffpunkte:

9:15 Uhr am Bahnhof Oberkirch, von dort fahren wir gemeinsam zum Ausgangspunkt.

10:00 Uhr am Parkplatz Weiherbach in Bad-Peterstal-Griesbach, Link in googlemap: https://www.google.com/maps/dir//48.480023,8.256052/@48.4779624,8.1849678,12z/data=!4m2!4m1!3e0

Anmeldung bitte bei Stefan: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

01.11.18 (Donnerstag): Wanderung bei Karlsruhe - Schwarzwald-Nordrandweg 3: Von Langensteinbach nach Durlach

Von Langensteinbach folgen wir dem „Nordrandweg“ durch eine liebliche Kulturlandschaft, vorbei am „Bergdorf“ Stupferich bis zum Turmberg mit seiner vielgepriesenen Fernsicht, über das „Hexenstäffele“ geht es hinunter nach Durlach.

Unsere geplante Streckenwanderung wird hier ausführlich beschrieben: https://www.schwarzwald-tourismus.info/Media/Touren/Schwarzwald-Nordrandweg-3-von-Langensteinbach-nach-Durlach

Länge der Wanderung: 16,4 Km, 170 Höhenmeter im Auf- und 300 HM im Abstieg, ca. 4-5 Stunden Gehzeit.

Schwierigkeitsgrad der Tour nach der SAC-Wanderskala: T1 (Link zur Beschreibung).

Treffpunkt ist um 10:15 Uhr am Bahnhof in Langensteinbach – Um pünktliches Erscheinen wird gebeten.

Die S-Bahn S11 Richtung Ittersbach fährt um 9:37 Uhr am Bahnhofsvorplatz beim HBF KA ab, Ankunftszeit in Langensteinbach ist um 10:05 Uhr (Angaben ohne Gewähr, bitte selbst nochmals überprüfen!).

Für die Teilnehmer aus dem Bereich Freiburg – Offenburg erfolgt die Anreise mit dem Baden-Württemberg-Ticket. Bitte melden, falls Interesse besteht!

Abschlusseinkehr ist in der reizvollen Altstadt von Durlach geplant!

Die Wanderung fällt bei Starkregen aus! In diesem Fall würde eine Absage am Mittwoch, 31.10. per Mail erfolgen.

Wir freuen uns über Deine Anmeldung bei Jochen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

10.11.18 (Samstag): Nachtwanderung vom Kandel nach Denzlingen (Mittlerer Schwarzwald)

Nach Ankunft mit dem Bus auf dem Kandel gehen wir zunächst auf den Gipfel zur Pyramide, um die Abendstimmung/Sonnenuntergang zu genießen. Danach laufen wir über die Thomashütte zurück nach Denzlingen.

Trittsicherheit, gutes Schuhwerk, Stirn- oder Taschenlampe, Verpflegung und gute Kondition sind für diese Tour unabdingbar.

1000 Höhenmeter im Abstieg, Gehzeit: ca. 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad nach der SAC-Wanderskala: T1-T2 (Link zur Beschreibung).

Treffpunkt: 15:15 Uhr  Bahnhof Denzlingen (vor dem Bahnhofsgebäude).

Anmeldung bitte bei Uwe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Da wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, müssen wir diese Wanderung auf 20 Teilnehmer begrenzen – Danke für Dein Verständnis!

 

 

11.11.18 (Sonntag): Markgräfler Wiiwegli von Grenzach – Weil a. Rhein (Dreiländereck)

Das Markgräfler Wiiwegli wurde im Jahre 2016 um die Strecke Grenzach – Weil (Rhein) verlängert. Diese schöne Etappe wollen wir am Sonntag, dem 11. November zusammen wandern. Wir treffen uns am Bahnhof in Grenzach. Der Weg führt durch den Ort.

Bald wandern wir zwischen den Reben entlang. Schöne Blicke auf den Rhein und Birsfelden belohnen uns. Wir steigen hoch zum Grenzacher Hornfelsen. Der Ausblick auf Basel und die Schleusen von Birsfelden sind sehr schön. Nun geht es durch den Wald nach Riehen. Wir wandern durch den Wenkenpark vorbei an verschiedenen Museen und Kirchen. Es geht über Felder zur Wiese und weiter in Richtung Tüllingen. Durch die Reben geht es hoch zum Tüllinger. Schöne Ausblicke ins Wiesental, Riehen und St. Chrischona. Unser Weg führt weiter durch die Reben bis nach Weil. Unser Ziel ist der Lindenplatz in Weil-Ost. Hier beginnt das ursprüngliche Wiiwegli bis nach Freiburg-St. Georgen.

Rückfahrt ist vom Bahnhof Weil-Ost.

Die Wanderstrecke beträgt etwa 12 km.

Einkehrmöglichkeit wäre in Riehen im Landgasthof und am Ende in Weil (Rhein). Grenzdokumente sind notwendig.

Anmeldung an Jürgen: 0172-7300770, Du erhältst dann die genaue Uhrzeit mitgeteilt!

 

 

31.12.18/01.01.19 (Montag/Dienstag): Silvester im Berner Oberland

Auch dieses Jahr wollen wir gemeinsam den Jahreswechsel bei unserem „Haus-Bergführer“ Martin im landschaftlich reizvollen Simmental (Berner Oberland) feiern.

Dich erwartet ein Silvester-Event der etwas anderen Art mit einer Sonnenuntergangs-Schneeschuhtour inklusive Apéro und einem leckeren Fondueplausch in einer wunderschönen Berglandschaft.

Silvester, 31.12.18: Anreise, Schneeschuhtour bzw. Wanderung mit Apéro. Wir laufen vom Tal bis zu unserer Unterkunft, danach Käsefondue (Alternative möglich). Unser Gepäck wird vom Tal zur Unterkunft transportiert. Wir werden an diesem Abend natürlich von Martin und seiner Familie bekocht und können ganz entspannt feiern!

Neujahr, 01.01.19: Kleine Neujahrswanderung zurück ins Tal

Die geführte Schneeschuhtour bzw. Sonnenuntergangs-Wanderung hat eher einen gemütlichen Charakter und ist auch für Schneeschuh-Neulinge geeignet.

Untergebracht sind wir in einem einem Skihaus für Gruppen, reizvoll über dem Talboden gelegen mit Aufenthaltsräumen und Schlafsaal.

Wir können eigene Getränke mitbringen - Gerade in der Schweiz ein weiterer finanzieller Vorteil!

Und das alles zu einem unschlagbar günstigen Preis für eine Silvesterfeier in der Schweiz: 139 Euro. Die inkludierten Leistungen: geführte Schneeschuhtour mit Apéro (Schneeschuhverleih inklusive), Halbpension (Käsefondue oder Alternativgericht), natürlich die Übernachtung mit Frühstück und der Gepäcktransport.

Bitte beachten: Dieser Event war in den letzten Jahren ziemlich schnell ausgebucht!

Anmeldungen nehmen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

 

01.02. - 08.02.19 (Freitag - Freitag): Wanderreise Lanzarote - Aktuell ausgebucht, nur ein Platz auf der Warteliste möglich!

Eine ausführliche Reiseübersicht findest Du unter: https://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/lanzarote_2019.pdf

Anmeldung für die Warteliste und weitere Informationen bei Uwe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für eine verbindliche Anmeldung benötigen wir Deine vollständigen Kontaktdaten.

Bei Fragen zu den einzelnen Wandertouren bitte an Jochen wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Dirk aus Stuttgart bietet auch dieses Jahr wieder alpine Touren für die Straußenclique an. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm viel Spaß!

Seit mehreren Jahren organisiere ich erfolgreich private Wander- und Klettertouren. Die Touren geht vom einfachem Genusswandern bis zu anspruchsvollen Touren wie Jubiläums-Grat Zugspitze. Hierbei steht immer minimales Risiko im Vordergrund.

Allerdings müssen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber einschätzen können was Kondition und Psyche (Höhenangst, Probleme bei ausgesetzten Stellen) anbelangt. Alle Touren sind rein privat, jede(r) wandert und klettert auf eigenes Risiko.

Eine Übersicht über das Jahresprogramm 2018 findest Du unter: http://www.straussenclique.de/dateien/urlaube/2018_wandertermine.pdf

Ausführliche Infos zu den Touren und Anmeldung zu den einzelnen Touren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© 2015 straussenclique.de