Drucken

 

09.07.04: "Trotthisli" in Vogtsburg-Bischoffingen

Das Trotthisli liegt oberhalb der Kaiserstuhlgemeinde Bischoffingen in den Reben. Man hat von dort eine tolle Sicht über Bischoffingen und kann mit etwas Glück einen herrlichen Sonnenuntergang beobachten. Obwohl es tagsüber geregnet hatte, blieben wir draußen im Innenhof sitzen. Wir hatten auch großes Glück mit dem Wetter - es blieb trocken, nur war es etwas kalt und mancher von uns kam auf die originellsten Ideen, um sich zu wärmen :-) Helmut Rieflin mit seiner netten und gastfreundlichen Art war wieder um unser leibliche Wohl besorgt. Mit dem Essen und vor allem mit dem Wein waren alle 17 Teilnehmer sehr zufrieden. So blieben trotz der Kälte die letzten von uns bis nach 23:00 Uhr.

 

25.07.04: Rothofstrauße in Staufen

Nach längerer Zeit trafen wir uns wieder zum Mittagessen in einer Strauße. Trotz "Sommerloch" waren wir 17 Leute, die aus allen Richtungen zum reizvoll gelegenen Rothof in Staufen kamen. Auch mit dem Wetter hatten wir riesiges Glück: es war recht sonnig, aber nicht zu heiß. So hatten gerade die Kinder an diesem Straußentreffen ihren Spaß. Nach gut 3 Stunden hieß es wieder Abschied nehmen - doch auch im August stehen wieder einige interessante Aktivitäten auf dem Programm der Straußenclique.

 

08.08.04: Haberstroh Straußenwirtschaft im Glottertal

Alle reden vom Sommerloch - nur nicht bei uns in der Straußenclique. Obwohl einige unserer Teilnehmer im Urlaub waren, trafen sich an diesem Nachmittag 15 Personenen bei Haberstroh´s im Glottertal. Auch mit der Reservierung hatten wir riesiges Glück - wir konnten im reizvollen Innenhof sitzen. Mit dem Essen waren wir diesmal außerordentlich zufrieden. Zum Abschluss redeten wir noch etwas länger mit der Wirtin und bekamen auch noch einen Schnaps spendiert. Nach gut 5 Stunden hieß es wieder Abschied nehmen.

    

03.09.04: Löffler´s Weinschänke in Staufen-Wettelbrunn

Das Weingut Löffler liegt reizvoll am Ortsrand von Wettelbrunn, einem Ortsteil von Staufen. Diese Strauße liegt außerhalb der Ortschaft in den Reben und ist auch als Weingut sehr bekannt. Dem spätsommerlichen Wetter hatten wir zu verdanken, dass wir den ganzen Abend im Freien sitzen konnten. An diesem Abend waren vor allem die guten Weine (z. B. der Weißburgunder) und das schmackhafte und reichhaltige Essen erwähnenswert. Gegen Mitternacht gingen die letzten der insgesamt 16 Teilnehmer der Straußenclique nach Hause.

 

19.09.04: Vogelstrauße in Vogtsburg-Oberbergen

Bereits im Frühjahr dieses Jahres wählten wir diese Strauße für die Schlusseinkehr nach unserer "Küchenschellenwanderung" im Kaiserstuhl. Schon damals waren wir von dem schmackhaften Essen und dem freundlichen Service begeistert. Nun wollten wir auch ein "Straußentreffen" in der Vogelstrauße organisieren. Wir trafen uns an diesem Sonntag bereits um 16:00 Uhr. Trotz der etwas "ungewöhnlichen" Zeit für ein Straußentreffen kamen 17 Personen nach Oberbergen - nicht wenige davon aus dem Markgräflerland ! Bemerkenswert bei diesem Treffen war allerdings der große Kinderanteil. Denn die Strauße ist sehr kinderfreundlich: 21 verschiedene Flammkuchen und ein ruhig gelegener Hof abseits einer Hauptverkehrstraße. Auch diesmal waren wir alle mit dem Essen und dem guten Wein zufrieden. Gegen Ende konnte sich unser Hauptorganisator etwas länger mit dem Wirt über die Straußenclique unterhalten, der auch vom Konzept unserer Gruppe angetan war. Gegen 21:00 Uhr gingen die letzten Teilnehmer nach Hause.